Haftung für Großbanken – mit uns nicht!

Kleine Banken – ein ernsthaftes Systemrisiko? Das glaubt anscheinend die EU-Kommission. Sie will, dass im Vergleich zu den national und EU-weit tätigen Geschäftsbanken kleine Kreditgenossenschaften wie unsere Volksbank Amelsbüren eG in den europäischen Bankenfonds einzahlen. Dieser Fonds soll einspringen, wenn systemrelevante Großbanken saniert oder abgewickelt werden müssen. Damit würden wir für die riskanten Geschäftsmodelle anderer zahlen.

Dagegen wehren wir uns. Und wir sind nicht allein: Bei einer Anhörung (Konsultation) der EU-Kommission waren 99 Prozent der Teilnehmer dafür, dass klar zwischen großen und kleinen Banken unterschieden wird. 98 Prozent sprachen sich dafür aus, dass die Höhe der Beiträge in erster Linie von den Risiken der Banken gekoppelt wird.

Wir fordern: In den Bankenfonds müssen diejenigen einzahlen, die die Systemstabilität gefährden – und nicht die verlässlichen Partner des lokalen und regionalen Mittelstands. Noch hat die EU-Kommission Zeit, nachzubessern.