Umstellungs-Assistent

Sind auch Sie betroffen?

Wir sagen Ihnen, was zu tun ist

In Ihrem Interesse setzen wir beim Online-Banking immer auf die aktuellsten Sicherheitsverfahren. Aus diesem Grund stellen wir zurzeit unser schon etwas älteres Sm@rtTAN-Verfahren HHD 1.3.2 auf die neuere, noch sichere Version HHD 1.4 um.

Betroffen von dem Wechsel sind nur Kunden, die noch einen Sm@rtTAN Leser der alten Generation einsetzen. Sofern Sie zu diesem Kundenkreis zählen, erhalten Sie nach der Anmeldung in unserer Online-Filiale einen Umstellungs-Assistenten angezeigt. Tragen Sie dort die aktuellen Daten des von Ihnen eingesetzten Lesers ein, um diese so in unserem System zu hinterlegen.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie über einen aktuellen Leser verfügen, der das sichere Verfahren HHD 1.4 unterstützt. Dieses sind in der Regel Leser, die nicht älter als 6 Jahre sind.

Über die Volksbank Amelsbüren eG erworbene aktuelle Kartenleser haben auf Vorder- und Rückseite eine schwarze Farbe und runde bzw. rechteckige Tasten oder es ist ein weißer Kartenleser (Sm@rtTAN photo) mit blauen Tasten:

Aktuelle Kartenleser anderer Banken können Sie auch daran erkennen, dass auf der Rückseite in kleiner Schrift die Ziffernfolge „1.4“ aufgedruckt ist. Alternativ können Sie auch wie folgt vorgehen:
Bitte stecken Sie Ihre Karte in den Leser und drücken Sie die TAN-Taste. Geben Sie in der Folgemaske die Ziffernfolge 12345 ein. Erscheint im Display eine Auftragsart wie bsp. "Terminüberweisung" handelt es sich um einen Leser der Version 1.4. Erhalten Sie hingegen den Hinweis "Daten" besitzen Sie einen Leser der Version 1.3.2 oder älter. In diesem Fall benötigen Sie einen neuen Kartenleser.

Sollten Sie keinen aktuellen Kartenleser besitzen, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Zukünftige Übermittlung der TAN über die kostenlose Smartphone-App „VR-SecureSIGN“. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf unserer Internetseite: VR-SecureSIGN
  • Möchten Sie weiterhin mit einem Kartenleser arbeiten, so haben wir diese in unserer Bank zum Preis von 17,50 € vorrätig.

Ich nutze VR-NetWorld / Profi cash / VR-BankingAPP.

Was muss ich machen?

Sofern Sie ein Bankprogramm (VR-NetWorld Software, Profi cash oder VR-BankingApp) nutzen, sollten Sie ...

  • ... prüfen, welchen Kartenleser Sie im Einsatz haben

Hinweis: Wenn Sie bereits einen Kartenleser der Version 1.4 einsetzen, brauchen Sie gar nichts machen!

NACH der Umstellung auf den Kartenleser Version 1.4: Bankverbindung bitte aktualisieren/synchronisieren

VR-NetWorld:
Stammdaten - Bankverbindungen - die entsprechende Bankverbindung mit der rechten Maustaste anklicken - Synchronisieren - JA - PIN eingeben - OK - Fenster schließen - FERTIG

PROFI cash:
Stammdaten - HBCI Verwaltung - das entsprechende HBCI Kürzel auswählen -  Benutzerdaten aktualisieren - PIN eingeben - OK - Beenden - Beenden - FERTIG

VR-BankingAPP:
Menü - Einstellungen - Banken Volksbank Amelsbüren eG - TAN-Verfahren - SmartTAN optic HHD 1.4 auswählen - FERTIG

Unsere Empfehlung: VR-SecureSIGN

TAN jederzeit sicher auf Smartphone oder Tablet empfangen

Mit dem push-basierten TAN-Verfahren VR-SecureSIGN empfangen Sie Transaktionsnummern (TAN) jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit dem mobileTAN-Verfahren. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der VR-SecureSIGN-App angezeigt. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone oder Tablet, auf dem die VR-SecureSIGN-App installiert ist sowie eine Registrierung in der App.

TERMINSACHE 31. Dezember 2018

Bitte beachten Sie, dass wir ab 31. Dezember 2018 nur noch das neue Sicherheitsverfahren HHD 1.4 unterstützen. Sollten Sie bis dahin keine Umstellung vorgenommen haben, können Sie unser Online-Banking Angebot nicht mehr für die Erteilung von Aufträgen (Überweisungen, Daueraufträge etc.) nutzen!